Mehr Effizienz in deinem Dentallabor durch Digitale Workflows

Lerne durch eine 1:1 Beratung, wie du in deinem Dentallabor in wenigen Monaten validierte Workflows einführst, ohne in die falschen Technologien zu investieren.

  • Technische Grundlagen, die dir sofort Mehrwert bringen
  • Gewinn steigern durch bessere Effizienz
  • Als digitales Labor sichtbar werden
  • Bestehende und neue Kunden kompetent beraten
Jetzt Termin vereinbaren

Du möchtest digitale Technologien besser nutzen?

… aber du weißt noch nicht, was jetzt die beste Vorgehensweise ist? Du willst messbare Ergebnisse, die dein Labor auf das nächste Level bringen, und nicht in etwas investieren, nur weil es “modern” ist?

Vielleicht hast du gehört, dass der digitale Workflow mit viel trial and error verbunden ist – also viel Zeit und Geld kostet, bis er richtig funktioniert. Und dass du ja ohnehin erstmal abwarten musst, bis deine Kunden Intraoralscanner nutzen.

Die gute Nachricht ist: Das stimmt nicht! Tatsächlich kann dein Labor von den Grundlagen digitaler Workflows sofort profitieren. Dein Labor wird effizienter und attraktiver für deine bestehenden und neue Kunden.

In unserer Zusammenarbeit werden wir diese 4 Herausforderungen gemeinsam meistern:

Annahme und Verarbeitung von Intraoralscandaten (IOS)

Wann solltest du dich mit IOS und IOS-Daten befassen? Was genau sind die Vorteile der digitalen Abdruckname? Tatsache ist: Bereits 10-15% der deutschen Zahnarztpraxen nutzen Intraoralscanner – Tendenz stark steigend.* Gründe dafür sind, unter anderem, stetig fallende Preise und bessere Systeme, die hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit bieten.

Der Intraoralscan wird immer relevanter und du solltest dich jetzt damit befassen, denn der digitale Workflow bietet sowohl deinem Labor als auch Zahnarzt und Patient klare Vorteile: Schnellere Prozesse, bessere Dokumentation, höhere Skalierbarkeit.

Zudem bist du als digitaler Anlaufpunkt für IOS-Daten besonders attraktiv für alle Zahnärzte, deren Labore diese Entwicklung gerade verschlafen. Die Annahme von Aufträgen regional und überregional wird durch die digitale Abdrücke stark vereinfacht.

Wir zeigen dir:

  • Wie du in wenigen Schritten einen validierten Workflow für die Annahme und Verarbeitung von IOS-Daten in deinem Labor einführst
  • Wie du die Sichtbarkeit deines Labors erhöhst, in dem wir dich auf den relevanten Herstellerportalen anmelden

*Quelle: Atlas Dentalstudie 2018

3D-Druck richtig nutzen

Zum Intraoralscan gehört eine digitale Modell-Produktion. Diese kann über den 3D-Druck effizient und skalierbar abgebildet werden. Gemeinsam kümmern wir uns darum, dass wir eine interne Modell-Produktion in deinem Labor implementieren und dabei die Prozesse so gestalten, dass du zuverlässig und konstant beste Ergebnisse erzielst.

Über die Modell-Produktion hinaus gibt es zahlreiche Indikationen, bei denen der 3D-Druck einen erheblichen Mehrwert liefern kann. Dazu gehören Modellguss, Bohrschablonen, Löffel, und Schienen. Essentiell für die Effizienz in deinem Labor ist dabei, wie der 3D-Druck in deine Prozesse eingebunden wird. Zudem ist die Auswahl der richtigen Druckmaterialien und die Nachbearbeitung ein entscheidender Faktor für die Qualität der Endergebnisse.

Richtig eingesetzt ermöglicht der 3D-Druck in deinem Labor deutliche Effizienzsteigerungen. Zudem bist du, je nach deiner individuellen Situation, in der Lage mehr Indikationen intern zu fertigen und so die Wertschöpfung und Kompetenz in deinem Labor zu erhöhen.

Wir zeigen dir:

  • Wie du die richtige 3D-Druck Technologie reibungslos bei dir implementierst
  • Welche Indikationen und Materialien für dein Labor Sinn machen
  • Wie du die Vorteile der Technologie voll ausschöpfst
Bessere Zusammenarbeit mit deinen Kunden

Richtig eingesetzt ermöglichen digitale Workflows komplett neue Möglichkeiten bei der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Labor und Praxis. Noch während der Patient im Stuhl liegt, kannst du bereits mit deinem Kunden die besten Behandlungsmöglichkeiten besprechen. Jeder Schritt der digitalen Abdruckname und Fertigung ist dabei nachvollziehbar dokumentiert. Dies ermöglicht mehr Transparenz, bessere Wiederholbarkeit und erheblich schnellere Prozesse. Digitalisierung bedeutet, dass du die Beziehung zu deinen Kunden auf ein neues Level bringen kannst.

Du hast aber noch keine Kunden, die digital arbeiten? — Dann ist jetzt die beste Zeit Experte in Sachen digitaler Workflows zu werden. Du wirst dadurch deine bestehenden Kunden optimal beraten können und steigerst zudem deine Attraktivität für eine wachsende Zahl von Praxen, die jetzt gerade nach kompetenten digitalen Laboren suchen.

Wir zeigen dir:

  • Wie du deinem Labor und deinem Kunden viel Zeit sparst. Eure Zusammenarbeit wird effizienter und macht mehr Spaß
  • Was dein Zahnarzt von dir wissen muss, damit eure Zusammenarbeit reibungslos funktioniert
  • Warum digitale Workflows die beste Grundlage sind, um neue Kunden zu gewinnen
Mehr System

Durch digitale Technologien sind erhebliche Effizienzsteigerungen möglich. Das bedeutet, dein bestehendes Team kann mehr leisten, bei gleichbleibender oder sogar besserer Qualität. Voraussetzung dafür sind aber nicht nur die richtigen Technologien, sondern auch wie du diese Technologien einsetzt, um optimale Workflows einzurichten.

Wichtig ist zudem das Zusammenspiel zwischen der analogen und der digitalen Welt – denn beide Welten haben ihre Stärken, die du bestmöglich verbinden und nutzen solltest.

Wir zeigen dir:

  • Den besten Mix aus analogen und digitalen Workflows
  • Wie du Prozesse durch Digitalisierung automatisieren kannst
  • Wie du digitale Technologien als Hebel nutzen kannst, um zu skalieren

Warum ist unsere Methode effektiv?

Validierte Workflows

Seit mehr als 5 Jahren arbeiten wir intensiv mit digitalen Workflows. Wir sind durch zahlreiche Partnerschaften sehr nahe am Markt und wissen, was funktioniert und was nicht. Was wir dir während der Beratung mitgeben, das haben wir alles selbst (mehrfach) umgesetzt.

Dauerhafte Unterstützung

Du hast Fragen oder ein Problem? Wir helfen dir schnell und unbürokratisch. Während des gesamten Zeitraums der Beratung stehen wir mit dir über Live-Calls, E-Mails und WhatsApp in Kontakt. So kommst du schnell weiter und hast mehr Spaß an den Ergebnissen.

Ein klarer Schritt-für-Schritt Plan

Wir helfen dir mit einem Leitfaden, dem du einfach folgen kannst. Dabei ist unser Fokus, dass wir den kürzesten Weg zum Ziel gehen und so unsere gemeinsame Zeit effektiv nutzen.

Eignest du dich für eine Beratung?

Unsere Beratung richtet sich an Dentallabore, die noch nicht mit Intraoralscandaten und 3D-Druck arbeiten, oder diese zumindest nur rudimentär nutzen. Es ist absolut in Ordnung, wenn du noch nicht genau weißt, welche Vorteile diese Technologien in deiner Situation liefern können. Du solltest aber in jedem Fall offen dafür sein, dich damit zu beschäftigen und dann auch Entscheidungen zu treffen, die dein Labor auf das nächste Level bringen.

Dabei ist es nicht nötig bereits Kunden zu haben, die Intraoralscanner nutzen – im Gegenteil: Wir schaffen gemeinsam die Grundlagen dafür, dass du neue Kunden gewinnen und deine bestehenden Kunden kompetent über den digitalen Workflow beraten kannst.

Bei einer kostenfreien Erstberatung mit uns können wir gerne auf deine individuelle Situation eingehen, Chancen für dein Labor besprechen und dann schauen, ob eine Zusammenarbeit mit uns für dich das Richtige ist.

Wie wir vorgehen

Termin ausmachen

Klicke auf den Button “Jetzt Termin vereinbaren” und fülle unser kurzes Formular aus. So können wir uns vorab ein Bild von deinem Labor machen.

Vorgespräch

Wir melden uns innerhalb von 48 Stunden bei dir, für ein kurzes Vorgespräch. Wenn alles passt, dann machen wir einen Termin für ein kostenfreies Beratungsgespräch mit Stephan und Nicolas.

Beratungsgespräch

Gemeinsam analysieren wir deine aktuelle Situation und arbeiten heraus, wie digitale Workflows dein Labor auf das nächste Level bringen. Dabei entwickeln wir messbare Ziele und einen Fahrplan, wie du diese Ziele erreichen kannst. Anschließend besprechen wir, ob eine Zusammenarbeit mit uns das Richtige für dich ist.

Über uns

Stephan ist CAD/CAM Experte und berät Dentalunternehmen bezüglich Digitalisierung und Implementierung digitaler Workflows und Prozesse. Als Zahntechnikermeister und Geschäftsführer leitet er zudem ein digitales Dentallabor. Etwa 70% seiner Kunden setzen bereits Intraoralscanner zur Abformung ein.

Nicolas berät Startups und junge Unternehmen zu den Themen Vertriebsstrategie, Positionierung und dem Markteintritt neuer Produkte. Zuvor hat er mehrere Jahre das Dentalgeschäft eines führenden Herstellers von 3D-Druckern aufgebaut und geleitet.

Presseberichte

Zahntechnik Magazin

Formlabs Blog

ZWP Online

Quintessenz

Strategiegespräch

Im Interesse deiner und unserer Zeit arbeiten wir nur mit Laboren zusammen, bei denen wir davon ausgehen, dass wir gemeinsam erheblichen Mehrwert erreichen. Sollte dein Labor für eine Beratung geeignet sein, dann werden wir dies auch sicher in kurzer Zeit zusammen erreichen.

Klicke auf “Jetzt Termin vereinbaren” und fülle unser kurzes Formular aus. Im anschließenden kostenfreien Beratungsgespräch finden wir heraus, welche Strategien im Bereich der digitalen Workflows für dein Labor den größten Mehrwert bringen.